6b beim Lukas Filmfestival

Am 29.9. brach die 6b auf, um zum Lukas Filmfestival in Offenbach zu gelangen, wo sie den Film ‚Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess‘ vorstellten.
Für dieses Ereignis hatte die  6b schon Wochen zuvor den Film gesehen und in kleineren Gruppen Texte über die verschiedenen Themen wie z.B. Liebe ,Tod und Freundschaft geschrieben, die sie dann auch vor dem Film vorlasen. Nachdem der Film gezeigt wurde, konnte man der Drehbuchautorin Fragen über den Film stellen wie z.B. woher die Idee zum Film käme. Die Antwort darauf war sehr interessant, denn die Geschichte wurde nicht von der Autorin selbst ausgedacht, sondern von einem Buch nachgespielt, das übrigens aus den Niederlanden kommt. Beim Lucas Filmfestival wurde er zum ersten Mal gezeigt. All dies tat die 6b, weil sie die Patenklasse von dem Film ‚Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess‘ war.
Dieser Tag war für die 6b ein einmaliges Erlebnis und alle hatten viel Spaß.

– von Anna Waskönig, 6b

6b_Lucas

Übrigens: Mehr über das Filmfestival erfahren kann man unter https://lucas-filmfestival.de/ . Es werden jedes Jahr Patenklassen gesucht!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s