Interviews mit den neuen Lehrer*innen

Willkommen an der Humboldtschule!

Seit dem neuen Schuljahr 2020/2021 hat die Humboldtschule mehrere  neue Lehrerinnen und Lehrer. Herzlich Willkommen! Die Presse-AG hat sie interviewt und stellt sie auf unserem Online- Blog vor. Den Anfang machen noch vor den Herbstferien Frau Jacobi und Frau Klas.

Viel Spaß beim Lesen!

P.S.: Wenn ihr Wünsche habt, welche Lehrer interviewen sollen, schreibt uns eine Mail an hut@hus.hochtaunuskreis.net

Interview mit Frau Müller

Welche Fächer unterrichten Sie an der Humboldtschule?

Ich unterrichte Sport und Spanisch.

Warum haben Sie diese Fächer gewählt? Haben Sie einen bestimmten Bezug zu diesen Fächern?

Ich habe Spanisch selbst gelernt, und mache Leichtathletik.

Warum wollten Sie Lehrerin werden?

Ich arbeite gerne mit Kindern.

Was sind Ihre ersten Eindrücke an dieser Schule? Wie sind Sie hier angekommen?

Hier ist es sehr nett.

Warum haben Sie sich entschieden an diese Schule zu kommen?

Hier gibt es Spanisch als zweite Fremdsprache.

Worauf freuen Sie sich in diesem Schuljahr?

Ich freue mich darauf anzukommen, Schüler kennen zu lernen und auf die Weihnachtszeit.

Wie würden Sie sich in drei Worten beschreiben?

Ich bin hilfsbereit/fröhlich/engagiert.

Welche Hobbies haben Sie?

Meine Hobbies sind: Yoga, lesen, kochen, Fahrrad fahren und mich um meine Pflanzen zu kümmern.

Haben Sie ein Haustier?

Nein.

Was hat Sie an ihrer eigenen Schulzeit gestört?

Es gab sehr viel Vertretungsunterricht und schlechte Lehrer.

Vielen Dank für das Interview.

Interview mit Herr Ranft

Welche Fächer unterrichten Sie an der Humboldtschule?
Ich unterrichte Sport und Englisch.

Warum haben Sie diese Fächer gewählt?/ Haben Sie einen bestimmten Bezug zu diesen Fächern?Ich hatte diese Fächer als Leistungskurse und ich finde diese Fächer wichtig, da man  Englisch später wahrscheinlich brauchen wird und man in Sport einfach mal was anderes macht.

Warum wollten Sie Lehrer werden?Ich möchte den Schülern und Schülerrinnen die Fächer, die ich unterrichte und das Wissen mit Begeisterung weitergeben

Was sind Ihre ersten Eindrücke an dieser Schule?/Wie sind Sie hier  angekommen?
Freundliche Schüler und ein nettes, großes Kollegium.

Warum haben Sie sich entschieden, an diese Schule zu kommen?Ich habe mich für ein Praktikum an einer Schule beworben und dann wurde mir die Humboldtschule zugelost. Die Praktikumszeit hat mir so gut gefallen, dass ich an dieser Schule bleiben wollte.

Worauf freuen Sie sich in diesem Schuljahr?
Auf meine erste, richtige Unterrichtsreihe und auf langfristige Projekte.

Wie würden Sie sich in drei Worten beschreiben?
Humoristisch, freundlich und offen.

Welche Hobbies haben Sie?
Joggen, ins Fitnessstudio gehen und Serien schauen.

Haben Sie ein Haustier?
Nein, aber ich hätte gerne einen Hund.

Was hat Sie an ihrer eigenen Schulzeit gestört?
Mich haben früher strenge Lehrer gestört.

Vielen Dank für das Interview!

________

Interview mit Frau Jacobi

Welche Fächer unterrichten Sie an der Humboldtschule?

Frau Jacobi: Ich unterrichte Deutsch und Biologie.

Warum haben Sie diese Fächer gewählt? Haben Sie einen bestimmten Bezug dazu?

Frau Jacobi: Ich lese und kommuniziere gerne, außerdem achte ich sehr auf die Umwelt und möchte dies auch den Kindern im Biologieunterricht vermitteln.

Warum wollten Sie Lehrerin werden?

Frau Jacobi: Ich konnte mir nie vorstellen, eingeengt hinter einem Schreibtisch zu sitzen, ich wollte mit Menschen kommunizieren.

Was sind ihre Eindrücke an der Schule? Wie sind sie hier angekommen?

Frau Jacobi: Ich wurde hier super empfangen, ich bin begeistert von den Schülern, und die Kollegen sind super nett und offen.

Warum haben Sie sich für diese Schule entschieden?

Frau Jacobi: Ich habe hier als Referendarin angefangen und da bekommt man die Schule zugewiesen.

Worauf freuen Sie sich in diesem Schuljahr?

Frau Jacobi: Vor allem auf meine vier eigenen Klassen.

Wie würden Sie sich in drei Worten beschreiben?

Frau Jacobi: Euphorisch, strukturiert und hoffentlich nicht ferienreif.

Was sind Ihre Hobbies?

Frau Jacobi: Meine Hobbies sind Freunde treffen, lesen und reisen.

Haben Sie Haustiere?

Frau Jacobi: Oh ja, sehr viele, ich habe zwei Katzen, einen Fisch chinesischer Gattung, Garnelen und Afrikanische Riesenschnecken.

Was hat Sie an ihrer eigenen Schulzeit gestört?

Frau Jacobi: Die Lehrer haben nie das Große, Ganze unterrichtet, dies möchte ich den Schülerinnen und Schülern aber vermitteln. Außerdem sollen sie immer wissen, was im Unterricht gerade durchgenommen wurde.

Vielen Dank für das Interview!

Interview mit Frau Klas

Welche Fächer unterrichten Sie an der Humboldtschule?

Biologie und Deutsch

Warum haben Sie diese Fächer gewählt? Haben Sie einen bestimmten Bezug zu diesen Fächer?

Ich wollte schon immer Biologielehrerin werden, woher das Interesse zu dem Fach kommt, kann ich gar nicht sagen, es fasziniert mich einfach. Deutsch habe ich gewählt, weil ich immer schon gerne gelesen und über das Gelesene nachgedacht habe, aber vor allem Spaß habe ich an Grammatik und wie sich Sprache entwickelt.

Warum wollten Sie Lehrerin werden?

Das ist eine gute Frage, das war schon als Kind einfach mein Wusch.

Was sind Ihre ersten Eindrücke an dieser Schule? Wie sind Sie hier angekommen?

Groß! Die Schule ist riesig, meine vorherige Schule war nur halb so groß. Es dauert etwas, bis man alles findet, aber alle sind sehr nett und hilfsbereit.

Warum haben Sie sich entschieden, an diese Schule zu kommen?

Ich habe mein Praxissemester hier an der Schule absolviert und fand die Atmosphäre total gut und wie alle miteinander umgehen. Deshalb habe ich nach dem Referendariat gleich hier beworben.

Worauf freuen Sie sich in diesen Schuljahr?

Auf viele neue schöne Erlebnisse im Schulleben.

Wie würden Sie sich in drei Worten beschreiben?

Loyal, ehrgeizig und organisiert

Welche Hobbies haben Sie?

Geräteturnen, snowboarden, backen und lesen 

Haben Sie ein Haustier?

Nein 

Was hat Sie an Ihrer eignen Schulzeit gestört?

Lehrer, die nicht nachvollziehbare Noten geben und Schüler*innen, die den Unterricht massiv störten… 😉

Vielen Dank für das Interview!

________

Interview mit Herrn Zalud

Welche Fächer unterrichten Sie?

Ich unterrichte Mathe und Sport.

Warum unterrichten Sie diese Fächer? Haben Sie einen bestimmten Bezug zu den Fächern?

Ich finde, die beiden Fächer ergänzen sich gut. Bei Mathe muss man sehr den Kopf anstrengen, während bei Sport der Körper gefordert ist. Mathe habe ich tatsächlich durch die Schule „lieben“ gelernt und Sport mache ich schon mein Leben lang. 

Warum wollten Sie Lehrer werden? 

Ich mag das Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen sehr. Ich helfe ihnen gerne dabei, dass sie dann auch Fortschritte machen. 

Was sind Ihre ersten Eindrücke an dieser Schule? Sind Sie gut angekommen?

Alle sind sehr freundlich und ich habe das Gefühl, dass alle hier gerne hinkommen. Es gibt tolle Klassen und ich bin sehr gut hier angekommen.

Warum haben Sie sich entschieden, an diese Schule zu kommen?

Ich kenne Bad Homburg aus meiner Schulzeit, da ich auf dem KFG war. Außerdem hat die Schule einen guten Ruf und ich hatte ein bisschen Glück!

Worauf freuen Sie sich in diesem Schuljahr?

Ich freue mich alle Schüler und generell alles kennenlernen. Als Sportlehrer freue ich mich natürlich auch auf die Skifahrt.

Wie würden Sie sich in drei Worten beschreiben?

Jung, aktiv, freundlich 

Welche Hobbies haben Sie? 

Ich spiele Schlagzeug und mag Musik gerne. Ich treibe viel Sport.

Haben Sie ein Haustier? 

Nein, hab ich nicht. Ich hätte aber gerne vielleicht später einen Hund.

Was hat Sie an Ihrer Schulzeit gestört?

Ich formuliere es mal um: Was hätte ich mir von meiner Schulzeit gewünscht? Ich hätte mir gewünscht, dass die Lehrer mehr auf aktuelle Themen eingehen und darauf auch den Unterricht beziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s